Vorgehen nach dem Kanadischen Modell der Ergotherapie

Unser Ziel ist es, unsere Patienten zu befähigen, ihre täglichen Aufgaben möglichst selbständig zu bewältigen. Grundlage dafür sind ihre Stärken und Fähigkeiten und unsere ergotherapeutische Erfahrung.

Zu Beginn der Behandlung steht das gegenseitige Kennenlernen. Hierzu gehört auch, dass der Patient seine Erwartungen an die Ergotherapie schildern kann und die Therapeutin sich ein Bild von seinem Lebensumfeld macht.

Dann benennt der Patient Alltagstätigkeiten, die ihm Probleme bereiten und an denen er etwas verändern möchte. Gemeinsam entwickeln wir die persönlichen Ziele und den Behandlungsplan. Die Therapeutin unterstützt den Patienten beim Erreichen dieser Ziele.

Den Weg und das Ende der Therapie bestimmen und gestalten Patient und Therapeutin gemeinsam.

Kontakt

Praxis für Ergotherapie ambet e.V.
Helenenstr. 32
38118 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 28 50 37 96
Fax: 05 31 - 28 50 37 97