Mitgestalten in der Begegnungsstätte

Eine Teilnehmerin und die Kursleiterin sitzen am Tisch. Die Kursleiterin beugt sich etwas über den Tisch, um der Teilnehmerin etwas zu erklären. Es liegt Wolle auf dem Tisch. Die Teilnehmerin hat Stricknadeln in den Händen.
Tipps durch die Kursleiterin beim Handarbeitskreis

Mitgestalten als Kurs- oder Veranstaltungsleiter*in

Es gibt viele Möglichkeiten, selbst in der Begegnungsstätte aktiv zu werden.

Als Leiter*in eines Kurses oder einer Freizeitgruppe

können Sie zum Beispiel anbieten: Kurse in Sprachen, Kreativ- und Handarbeitsgruppen, Spielkreise für Senior*innen, Bewegungsangebote, Musizieren, Fotografie, Herstellen von Salben u. v. m.. Dies ist als Ehrenamtliche*r oder als Selbstständige*r möglich.

Für Einzelveranstaltungen

suchen wir ebenfalls immer wieder Menschen, die beispielsweise einen interessanten Vortrag halten, eine Naturexkursion oder Kräuterwanderung anbieten, einen musikalischen Nachmittag gestalten oder Theater zeigen wollen. Da wir eine Begegnungsstätte und kein Kulturhaus sind, steht die Freude, für Menschen etwas zu tun, im Vordergrund. Eine Aufwandsentschädigung oder ein Auftritt bei freiem Eintritt mit freiwilligen Spenden der Besucher*innen sind möglich.

Eine Frau sitzt an einem Arbeitstisch. Vor ihr liegen Unterlagen.
Ehrenamtliche des Arbeitskreises

Mitgestalten in Arbeitskreisen oder bei der Organisation

Ein Bundesfreiwilligendienst oder ein Praktikum während des Studiums

sind in der Begegnungsstätte Achilles Hof gern möglich. Wir freuen uns sowohl über Jugendliche als auch über Senior*innen, welche sich ein Jahr lang als Bundesfreiwilligendienstler*in (Bufdi) bei uns engagieren wollen oder als Studierende über mehrere Monate hinweg Praxiserfahrungen sammeln möchten. Die Aufgaben umfassen Organisation und Verwaltung, Mithilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, aber auch Ansprechpartner*in für Kursleiter*innen und Besucher*innen der Begegnungsstätte zu sein, Mithilfe bei Veranstaltungen u. a. m..

Als Ehrenamtliche*r mit wenigen Stunden pro Woche können Sie sich engagieren

  • im Arbeitskreis "Kultur jetzt!", der sich in der Begegnungsstätte trifft,
  • indem Sie die Öffentlichkeitsarbeit durch Verteilen von Plakaten und Programmheften unterstützen
  • oder wenn Sie beii Veranstaltungen (Auf- und Abbau, Kuchen backen, Dekoration, Einlass...) mithelfen möchten.

Ehrenamtliches Engagement außerhalb der Begegnungsstätte

ist natürlich ebenfalls möglich. Hier bieten Quartiersprojekte wie der geplante Bürgerladen Ölper oder das Schaffen von Barrierefreiheit im Quartier ebenso Möglichkeiten wie das Begleiten von Senior*innen, die auf dem Achilles Hof wohnen.

Ansprechpartnerin

Jana Kästner

Sozialarbeiterin im Quartiersmanagement Watenbüttel [plus] für Seniorinnen und Senioren in Watenbüttel, Völkenrode, Kanzlerfeld und Ölper
jana.kaestner@ambet.de

Kontakt

Achilles Hof - Begegnungsstätte ambet e. V.
Am Grasplatz 5c
38112 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 40 207 783 oder 01 57 - 33 565 747
Fax: 05 31 - 2 56 57 99