Programm der Begegnungsstätte

Begegnungsstätte Achilles Hof - Sie sind willkommen

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote, denn wir möchten auch in der Zeit für Sie da sein, in der wir alle zum Schutz vor Corona körperlich Abstand halten müssen. Vorübergehend müssen wir die Türen zu unserern Räumen schließen zu Ihrem Schutz und um dazu beizutragen, die Verbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen. Doch wir wollen weiter für Sie da sein: per Brief, Telefon, Videochat und anderen Wegen, um im Kontakt zu bleiben und aktiv sein zu können.
Sie sind willkommen.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gut durch die nächste Zeit kommen.

Kontakt: Jana Kästner (Sozialarbeiterin in der Begegnungsstätte), Telefon 05 31 - 40 20 77 83, E-Mail jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

Eine Tüte mit Sichtfenster, durch das man ein Lesezeichen und eine CD sieht. Außen an der Tüte hängt ein großes gelbes lächelndes Smiley. Die Tüte steht im Freien auf einer gelben Decke vor einer Pflanze mit gelben Blüten.
Als Geschenk für sich selbst oder für andere

Die Schatz-Tüte mit dem Lächeln

Kursleiter*innen und Akteure der Begegnungsstätte haben liebevoll eine Tüte für Sie mit kleinen Schätzen zusammengestellt, die Sie für sich oder als Geschenk erhalten können. So finden Sie in der Schatz-Tüte u. a. eine CD mit selbst geschriebenen Kinderliedern, ein genähtes Herz-Lesezeichen, einen Keramik-Magneten zum Bemalen, eine Yoga-Folge „Tanz der Wirbelsäule“ zum Ausprobieren, Blumenstecker (fertig sowie zum selbst Gestalten), einen kleinen Schutzengel, ein Backrezept, Blüten und Mandalas zum Ausmalen, Gutscheine für DER KIOSK Am Grasplatz und für einen Backkurs...

Erhältlich: gegen Spende für die Begegnungsstätte Achilles Hof (Spendenempfehlung 12 Euro) in DER KIOSK, Am Grasplatz 5c, 38112 Braunschweig

 

 

 

Eine Hand hält eine Blüte, die an einem Rollator-Griff hängt. Die Blüte ist kunstvoll gestaltet.
Leuchtende Blüte

Blüten malen - mit Teilnahmemöglichkeit am Malwettbewerb

Wer gestaltet die schönsten Blumen? Jede*r kann mitmachen, ob Kind oder Erwachsene*r. Mit einem Trick werden die gemalten Blüten zum Leuchten gebracht. Sie sind geeignet als Fensterbild, Blumenstecker oder andere Deko. Eine Anleitung, weitere Informationen und Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb können hier heruntergeladen werden: Download Infos und Anleitung zum Mal-Wettbewerb.

Preise:

  • 1. Preis: 4x Teilnahme am Malkurs von Kerstin Vogt in der Begegnungsstätte Achilles Hof
  • 2. Preis: ein großes und ein kleines Kirschkernsäckchen
  • 3. Preis: ein Gutschein von DER KIOSK (Am Grasplatz 5c, 38112 Braunschweig)

Teilnahmeschluss: 31. August 2020

Informationen: Jana Kästner (Sozialarbeiterin in der Begegnungsstätte), Telefon 05 31 - 40 20 77 83

 

 

 

Eine Spielfigur als Regisseur steht hinter einer Spiel-Kamera.
Trickfilm kann auch einfach sein

Trickfilm - ganz einfach und gemeinsam selbst gemacht

Einen Trickfilm zu erstellen, das kann ganz einfach sein. Gemeinsam wollen wir eine Geschichte entwickeln, Figuren gestalten und einen kleinen Film aufnehmen und im Internet zeigen. Mitmachen können alle zwischen 7 und 97. Es ist möglich, nur die Geschichte mitzuschreiben, nur zu malen oder nur sich mit der technischen Umsetzung zu befassen – oder an allem mitzuwirken. Wir tauschen uns per Telefon aus, wer möchte auch per E-Mail. Sollte ein Treffen in der Begegnungsstätte wieder möglich sein, gern auch dort, sonst jede*r im Austausch von zu Hause aus.

Informationen zur Teilnahme: Jana Kästner (Sozialarbeiterin in der Begegnungsstätte), Telefon 0531-40207783, jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

Im Garten des Achilles Hofes singt Klaus Brünenkamp und spielt Gitarre. Auf den Palisadengängen sitzen Senior*innen, die zuhören und mitsingen.
Zuhören und mitsingen

Singen im Garten des Achilles Hofes

Konzerte anhören oder auch selbst mitsingen kann man bei den Balkon-Konzerten im Garten des Achilles Hofes. Verschiedene Musiker*innen spielen und singen.

Die Veranstaltungen finden nur bei schönem Wetter und nur nach vorheriger Anmeldung statt.

Die nächsten Termine:

  • 16. Juni 2020 (Dienstag), 16.00 Uhr: Duo2Go! mit Christina Rausch und Matthias Lütje
  • 16. Juli 2020 (Donnerstag), 15.00 Uhr: Rentnerband Waggum
  • 6. August 2020 (Donnerstag), 15.00 Uhr: Klaus Brünenkamp

Kontakt: Jana Kästner, Telefon 40 20 77 83, E-Mail jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

Ein Kind, etwa sechs Jahre alt, sitzt meditierend im Yoga-Sitz.
Mit Yoga aufwachsen

Yoga für Kinder (Kindergarten- und Grundschulalter) – per Videochat

Yoga für Kinder kann unterstützen, bewusst zwischen Ansprannung und Entspannung zu wechseln. Dies ist bei dem heutigen Leistungsdruck umso wichtiger und kann sich positiv auf Haltung und Einstellung, Konzentration und Aufmerksamkeit auswirken.

Termine: immer samstags, 10.00-10.30 Uhr (nur nach vorheriger Anmeldung)

Kosten: 6 Euro pro Termin und Kind

Informationen und Anmeldung: bei der selbstständig tätigen Kursleiterin Viktoria Schweizer, kontakt@viktoriaschweizer.de, Mobil 01 60 - 7 80 67 79

 

 

 

Eine Mutter und ihre Tochter machen am Boden eine Yoga-Übung. Dafür heben sie ihren Oberkörper aus Bauchlage hoch und stützen sich mit den Händen ab.
Yoga verbindet

Eltern-Kind-Yoga per Videochat

Eltern-Kind-Yoga bedeutet, gemeinsam auf eine Reise zu gehen durch andere Welten, die mit allen Sinnen erfahren werden können. Die gemeinsame Erfahrung unterstützt Verbundenheit, gegenseitiges Vertrauen sowie Achtsamkeit und gibt einander Halt. Nach körperlicher Aktivität folgt eine wohltuende Entspannung.

Termine: immer sonntags, 10.00-10.45 Uhr (nur nach vorheriger Anmeldung)

Kosten: 11 Euro pro Termin als Familienpreis (Eltern und Kinder)

Informationen und Anmeldung: bei der selbstständig tätigen Kursleiterin Viktoria Schweizer, kontakt@viktoriaschweizer.de, Mobil 01 60 - 7 80 67 79

 

 

 

Zwischen lauter grauen Kieselsteinen ist ein Stein-Türmchen gebaut aus mehreren Steinen, die in verschiedenen Farben angemalt sind.
Ruhe finden, Neues wahrnehmen

Meditation und Achtsamkeit – per Videochat

Übungen zu Achtsamkeit, Atmung, Farbmeditation, Körperwahrnehmung u. a. können helfen, zur Ruhe zu kommen und sich wohler zu fühlen. Termine: nach Absprache

Kosten: 15 Euro / Abend

Informationen und Anmeldung: bei der selbstständig tätigen Kursleiterin Nadine Becker, lachyoga-in-peine@gmx.de, Mobil 01 62 - 7 83 83 47

 

 

 

Es ist das Gesicht von Nadine Becker zu sehen. Sie lächelt.
Lächeln und Lachen (wieder-)entdecken

Lachyoga – per Videochat

Wieder zu lachen und Fröhlichkeit erleben, darum geht es an diesen Abenden. Ganz nach dem Motto: Lachen ist gesund.

Termine: jeden 1. Mittwoch im Monatm 19 bis 20 Uhr

Kosten: 7 Euro / Abend

Informationen und Anmeldung: bei der selbstständig tätigen Kursleiterin Nadine Becker, lachyoga-in-peine@gmx.de, Mobil 01 62 - 7 83 83 47

 

 

 

Auf stühlend sitzend dehnen die Teilnehmer*innen des Yogakurses ihren linken Arm nach oben.
Yoga - jede*r kann mitmachen

Yoga mit Birgit Bostelmann

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der beiden Yoga-Kurse von Birgit Bostelmann haben die Möglichkeit, über WhatsApp und Brief Anregungen für das Üben zu Hause zu erhalten und miteinander im Kontakt zu bleiben. Dieses Angebot ist nur für diejenigen möglich, welche bereits an einer der beiden Yoga-Gruppen von Birgit Bostelmann teilnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

An einer Tür hängen unzählig viele selbst genähte Masken in verschiedenen Farben.
Noch immer werden Masken gebraucht

Nähen für den guten Zweck

Eine Gruppe näht bereits von zu Hause aus ehrenamtlich für verschiedene Anlässe und Projekte. Wer ebenfalls ehrenamtlich nähen möche, kann sich gern einbringen. Zum Beispiel werden dringend noch in Zusammenarbeit mit der Seebrücke Braunschweig Masken für Flüchtlinge in den Lagern in Griechenland gesucht (mehr Infos: www.facebook.com/seebrueckebs/, ebenso für das Kurheim Haus DAHEIM in Bad Harzburg.
Darüber hinaus können kleine oder größere Dinge für die Begegnungsstätte und soziale Projekte genäht werden.

Information und Kontakt: Jana Kästner (Sozial-arbeiterin in der Begegnungsstätte), Telefon 05 31 - 40 20 77 83, jana.kaestner@ambet

 

 

 

Briefpapier auf einem Tisch, dazu einige Blüten
Schreibend an andere denken

Geschriebene und gemalte Grüße per Post für Senior*innen

dacht wird und sie dazugehören? Wenn Sie selbst Grüße oder kleine Berichte auf Karten, Briefen oder – gern von Kindern – selbst gemalte Bilder an Senior*-innen schicken möchten, melden Sie sich gern.

Kontakt: Jana Kästner, Telefon 05 31 - 40 20 77 83, E-Mail jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

 

 

Wer weiß es?
Wer weiß es?

Rätsel in den Briefkasten

Um das Gedächtnis fit zu halten und aus Freude am Raten bieten wir Ihnen kleine Rätsel an. Wer gern rätselt, kann sich die Rätsel zuschicken lassen. Darunter sind Quizfragen, Suchbilder, Brückenrätsel.. . 

Informationen und Kontakt: Jana Kästner, Telefon 05 31 - 40 20 77 83, E-Mail jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

 

 

Kontakt per Telefon

Gesprächsrunde am Telefon

Sich austauschen über den Alltag und miteinander reden ist in dieser Runde am Telefon möglich. Wenn Sie möchten, kochen Sie sich doch eine Tasse Kaffee dazu.

Termine: 1x / Woche nach Rücksprache

Informationen und Kontakt: Jana Kästner (Sozialarbeiterin in der Begegnungsstätte), Telefon 05 31 - 40 20 77 83, jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

 

 

Entspannung beim Lesen

Leseangebot

Wer Lesestoff sucht, findet diesen weiterhin im Öffentlichen Bücherschrank. Dieser ist rund um die Uhr zugänglich auf dem Achilles Hof, Am Grasplatz 5c, 38112 Braunschweig-Watenbüttel. Es können Bücher kostenlos aus dem Bücherschrank mitgenommen werden. Es gibt Romane, Sachbücher und natürlich auch Kinderbücher. Wer ein gelesenes Buch weitergeben will, stellt es einfach in den Bücherschrank.

 

 

 

Drei Frauen und ein Mann sitzen zu einer Besprechung an einem Tisch.
Treffen des Arbeitskreises

Arbeitskreis "Kultur jetzt"

Gemeinsam werden im Arbeitskreis „Kultur jetzt!“ Veranstaltungen und Feste für Watenbüttel, Völkenrode, das Kanzlerfeld und Ölper geplant und organisiert. Dabei geht es um Kulturangebote, die bisher in den Orten noch fehl(t)en. Neue Mitmacher*innen sind nach Rücksprache willkommen.

Termine: auf Anfrage

Kontakt: kultur-jetzt@web.de

 

 

 

Gelbes Smiley, lächelnd.
Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

Ideen und Wünsche

Was brauchen Sie, um gut durch diese Zeit zu kommen? Was für Ideen haben Sie, was wir für Sie und alle gemeinsam noch tun können? Rufen Sie an oder mailen Sie uns.

Kontakt: Jana Kästner, Telefon 40 20 77 83, E-Mail jana.kaestner@ambet.de

 

 

 

 

 

Ein grünes Sparschwein.
Danke!

Spenden für die Begegnungsstätte Achilles Hof

Für unsere Angebote der Begegnungsstätte freuen wir uns über Spenden.

Name des Empfängers: Ambet e. V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE95 2512 0510 0007 4072 00
BIC: BFSWDE33HAN
Verwendungszweck: Begegnungsstätte

Der Verein Ambet e. V. ist als gemeinnützig anerkannt.

 

 

Ansprechpartnerin

Jana Kästner

Sozialarbeiterin in der Begegnungsstätte
jana.kaestner@ambet.de

Kontakt

Achilles Hof - Begegnungsstätte ambet e. V.
Am Grasplatz 5c
38112 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 40 207 783 oder 01 57 - 33 565 747
Fax: 05 31 - 2 56 57 99