Wohn- Pflegegemeinschaft im Achilles Hof

Im Achilles Hof ist neben den individuellen Servicewohnungen eine Wohn- Pflegegemeinschaft für 9 ältere Menschen eingebunden. Das Angebot richtet sich an Menschen mit erhöhtem Pflege- und Unterstützungsbedarf, bis hin zur Schwerstpflege.

Diese Wohnform ermöglicht einerseits Individualität, Selbständigkeit und Privatheit und andererseits Versorgungssicherheit sowie Gemeinschaft und Aktivitäten. Die Bewohner sind selbständige Mieter und können auf ein umfangreiches Angebot von Betreuungs- und Pflegediensten zurückgreifen.

Die Ausgestaltung der häuslichen Betreuung und Pflege orientiert sich dabei am tatsächlichen Bedarf jedes einzelnen Mieters. Durch das Vorhalten einer Tag-und-Nacht Präsenz wird den besonderen Bedürfnissen dieser Personengruppe Rechnung getragen.

Der direkte Zugang zu dem Bewegungs- und Nutzgarten ermöglicht eine aktivierende Betätigung und Erholung im Freien.

Grundriss


Mietkosten

In der Wohn- Pflegegemeinschaft sind 9 kleinere Wohnbereiche zu einer in sich abgeschlossenen Gemeinschaftswohnung zusammengefasst. Dem individuellen Wohnraum sind anteilig Gemeinschaftsflächen zugeordnet. Abhängig von der Gesamtgröße ergeben sich monatl. Kaltmieten von ca. 425 € bis 504 €, zzgl. der Abschläge auf Heiz- und Nebenkosten. Die Kaution beträgt 3 Monatskaltmieten.

In einem persönlichen Gespräch beraten wir gerne zu Ihrer individuellen Wohnungswahl.

Betreuung und Pflege

Die Wohn- Pflegegemeinschaft richtet sich an Mieter mit erhöhtem Assistenz-und Pflegebedarf.

Als ambulante Betreuungsform sichert sie den Mietern Selbstbestimmung und freie Wahl der Betreuungsdienste. Neben der Privatheit des individuellen Wohnraums ermöglicht die gemeinschaftliche Wohnküche Aktivitäten, Anregungen und Teilhabe. Gemeinsam können die Mahlzeiten geplant, zubereitet und eingenommen werden.

Die Mieter erhalten Unterstützung bei der Tages-und Freizeitplanung, bei der Sicherstellung der ärztlichen und pflegerischen Versorgung sowie bei der Vermittlung weiterer Dienstleister wie z. B. Krankengymnastik, Fußpflege oder eines mobilen Friseurs. Ein großer Kachelofen in dem Gemeinschaftsraum schafft eine wohltuende Atmosphäre und lädt zum Verweilen und Entspannen ein.

Die Kosten für Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung können, wie im Fall des Alleinlebens, bei Vorliegen der Voraussetzungen durch Kranken-und Pflegekassen getragen werden. Für Menschen mit geringem Einkommen sind mit der Stadt Braunschweig als Sozialhilfeträger Leistungs-, Qualitäts- und Vergütungsvereinbarungen getroffen.

 

 

Flyer Wohn- Pflegegemeinschaft

Hier können Sie den Flyer der Wohn- Pflegegemeinschaft herunterladen.

Die Lage

Der Achilles Hof liegt im Herzen von Watenbüttel.
Ärzte, Apotheke, Friseur, Supermarkt, Post, Bank, Blumengeschäft und ein Hofladen befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft.
Die Bushaltestelle „Am Grasplatz“, direkt vor dem Achilles Hof, sichert eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

Kontakt

Achilles Hof - Wohn- Pflegegemeinschaft ambet e. V.
Am Grasplatz 5c
38112 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 2 56 57 340
Fax: 05 31 - 2 56 57 399