Kosten - Betreute Wohngruppen

Die betreuten Wohngruppen sind ein ambulantes Wohnangebot. Die Be­wohner*innen sind selbständige Mieter*innen und erhalten ambulante Unterstützung im Alltag, die sich am gemeinschaftlichen Leben orientiert, aber auch nach den individuellen Bedarfen richtet.

Folgende Kosten fallen im Durchschnitt je Mieter*in monatlich für Miete und Betreuungsangebote an:

Miete, warm je nach Zimmergröße (Mittelwert) 505,00 €
Grundservicepauschalen: Sozialpädagogische Betreuung und Qualitätssicherung sowie Basisassistenz Haushalt und Gemeinschaft gesamt 664,72 €
Reinigung Gemeinschaftsbereiche und Einkäufe (ggf. über die Pflegeversicherung abrechenbar) ca. 190,00 €
Haushaltskasse/Telefongrundgebühr je nach Wohngruppe (Mittelwert) 55,00 €
Gesamtkosten Miete und Betreuung (Mittelwert) 1.414,72 €

Bei Einstufung in die Pflegeversicherung kann der „Wohngruppenzuschlag“ nach §38 SGB XI in Höhe von 214 € geltend gemacht werden. Damit verringern sich die durchschnittliche Gesamtkosten auf 1.200,72 €.

Die Kosten für die Grundservicepauschalen können ggf. vom Sozialhilfeträger übernommen werden. Hierzu beraten wir Sie gern.

Gegebenenfalls zuzüglich Kosten für die pflegerische Versorgung (ggf. über die Pflegeversicherung abrechenbar) sowie hauswirtschaftliche Unterstützung im eigenen Wohnbereich.

 

Stand August 2020