Beratung

Herzlich Willkommen bei der Gerontopsychiatrischen Beratungsstelle

Unser Ziel ist, durch Information und psychosoziale Beratung Erkrankte und pflegende Angehörige zu stärken und ihre Belastung zu verringern.

Wir beraten …

  • psychisch erkrankte ältere Menschen
  • ihre Angehörigen und Bezugspersonen
  • Nachbarn, Freunde und Arbeitskollegen
  • Fachkräfte und Ärzte

Häufig vorkommende Erkrankungen sind: Demenz (z.B. Demenz vom Alzheimer Typ), Depressionen, Wahnerkrankungen, Alkohol- und Medikamentensucht.

Wir beraten zu…

  • persönlichen Belastungen
  • Fragen des Umgangs und der Betreuung
  • Krankheitsbildern wie Demenz oder Depression im Alter
  • regionalen Möglichkeiten der Diagnostik, Behandlung und Therapie
  • regionalen Unterstützungs- und Entlastungsangeboten
  • sozialrechtlichen Fragen

Unseren Info-Flyer finden sie hier (PDF)

Alle Mitarbeitenden der Beratungsstelle haben eine psychologische oder pädagogische Grundausbildung und haben sich darüber hinaus in verschiedenen Zusatzausbildungen qualifiziert: klientenzentrierte Beratung, systemische Beratung, Transaktionsanalyse, NLP, Coaching.
Die Beratungsstelle wird von der Stadt Braunschweig gefördert.

Neue Leitung Beratungsstelle und Kompetenzzentrum Gerontopsychiatrische Beratung

Gertrud Terhürne, die seit 33 Jahren für den Verein ambet tätig gewesen ist und die Beratungsstelle aufgebaut hat, ist in den Ruhestand gegangen.

Carolin Teller, bereits seit 2015 als Stellvertretung in der Beratungsstelle, hat ab sofort die Leitung übernommen.