Wohnen für Hilfe

Zusammen mit dem Studentenwerk OstNiedersachsen und dem Seniorenbüro der Stadt Braunschweig hat ambet das Projekt Wohnen für Hilfeplus für Braunschweig auf den Weg gebracht.

Wohnpartnerschaften zwischen Senior*innen und Studierenden bieten eine neue Möglichkeit damit ältere Menschen in ihren Wohnungen und Quartieren verbleiben können. Während ältere Menschen Unterstützung im Alltag erhalten, finden Studierende durch das Projekt günstigen Wohnraum. Als Faustregel gilt: Pro Stunde Hilfe im Monat wird die Miete für einen Quadratmeter Wohnfläche erlassen.

Mögliche Hilfen sind Einkaufen, Kochen, Gartenarbeit, Fahrten zum Arzt und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung. Pflegerische Tätigkeiten sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Herunterladen: Flyer (PDF)

Weiterlesen: Website des Studentenwerks

Ansprechpartnerinnen bei ambet

Jana Kästner

Sozialarbeiterin im Quartiersmanagement Watenbüttel [plus] für Seniorinnen und Senioren in Watenbüttel, Völkenrode, Kanzlerfeld und Ölper

Achilles Hof - Quartiersmanagement [plus] ambet e. V.
Am Grasplatz 5c
38112 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 40 207 783 oder 01 57 - 33 565 747
Fax: 05 31 - 2 56 57 99

 

Petra Karls

Diplom Sozialarbeiterin/-pädagogin
petra.karls@ambet.de

Nachbarschaftshilfe ambet e.V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 2 56 57 50
Fax: 05 31 - 2 56 57 99



Ansprechpartnerin Studentenwerk

Claudia Fischer

Tel. (0152) 56 71 21 28
E-Mail: wohnenfuerhilfe@stw-on.de

Studentenwerk OstNiedersachsen - Wohnen für Hilfe
Wilhelmstraße 1B
38100 Braunschweig

E-Mail:
Tel: (0152) 56 71 21 28
Web: Zur Website