Angebote zur Unterstützung im Alltag

Zur Entlastung pflegender Angehöriger und zur Unterstützung Pflegebedürftiger in der Häuslichkeit sind Angebote zur Unterstützung im Alltag (AZUA) gedacht. Die Pflegeversicherung stellt dafür einen Entlastungsbetrag in Höhe von 125,- € pro Monat für alle Pflegebedürftigen mit Pflegegrad zur Verfügung. 

Dieser Betrag kann für Angebote zur Entlastung im Alltag bei anerkannten Dienstleistern eingesetzt werden. 

In diesem Rahmen bieten wir stundenweise Betreuung durch speziell geschulte Helfer*innen als Gruppenbetreuung in unserem ambulanten Tagescafé oder als Einzelbetreuung zu Hause.

Gruppenangebote 
für Menschen mit Demenz

Unser Ziel ist es, Menschen mit Demenz neben den sozialen Kontakten auch gezielte alltagsnahe Aktivitäten zur Förderung und zum Erhalt bestehender Fähigkeiten und Fertigkeiten anzubieten und durchzuführen. In einem überschaubaren Rahmen, kleinen Gruppen, anregender, aber geschützter Atmosphäre werden die Teilnehmenden gefördert, ohne sie zu überfordern. Die Begegnung mit Gleichgesinnten motiviert und schafft Vertrauen. Dabei stehen natürlich stets der Spaß am gemeinsamen Tun und Erleben im Vordergrund. Alle Aktivitäten in der Gruppe sind an die Fähigkeiten und Wünsche der Teilnehmenden angepasst.
Ebenso bieten die Gruppen den pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, stundenweise etwas zu ihrer eigenen Entlastung zu tun.

Die Angebote finden in unserem ambulanten Tagescafé bei ambet e.V. im Triftweg 73 in 38118 Braunschweig statt. 

Vormittagstreff am Montag

Der Vormittagstreff beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach stehen leichte Bewegungsübungen, spezielle Förderspiele und aktivierende Biografie orientierte Tätigkeiten, sowie ein musikalischer Teil auf dem Programm.

Zeit: Montags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kosten: 25,00 €, 5,00 € für Verpflegung

Tagescafé am Montag

Den Nachmittag starten wir mit einer kleinen Bewegungseinheit, bevor es anschließend zum gemeinsamen Kaffeetrinken übergeht. Danach stehen Singen, leichte Bewegungsübungen, gemeinsames „kreativ“ werden, wie z.B. Malen oder auch Basteln auf dem Programm. Nach einer Ruhephase schließt ein gemeinsam zubereitetes Abendbrot das Treffen ab.

Zeit: Montags 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kosten: 30,00 €, 10,00 € für Verpflegung

Vormittagstreff am Donnerstag

Auch hier beginnen wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Mittelpunkt der Gruppenarbeit stehen wechselnde Aktivitäten, wie z.B. Förderspiele, Singen, jahreszeitlich orientierte Tätigkeiten, sowie auch leichte Gymnastikübungen auf dem Plan. Ein gemeinsam geplantes, wie auch zubereitetes Mittagessen rundet den Vormittag ab.

Zeit: Donnerstags 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kosten: 30,00 €, 10,00 € für Verpflegung

Tagescafé am Freitag

Der Freitag startet mit einem gemeinsamen Frühstück, wo erste Gespräche über tagesaktuelle Themen oder auch der Tagesablauf besprochen werden. Dies gibt den Teilnehmenden oft ein Gefühl von Sicherheit und Orientierung. Je nach Wunsch finden anschließend themenorientierte Beschäftigungen, Spazieren gehen, Musizieren oder auch mal eine Phantasiereise statt. Abschließend  wird dann gemeinsam das Mittagessen zubereitet und anschließend genossen.

Zeit: Freitags 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Kosten: 30,00 €, 10,00 € für Verpflegung

Einzelbetreuung

Die Einzelbetreuung umfasst die Unterstützung und Entlastung im häuslichen Umfeld. Dieses Angebot steht Menschen mit somatischen Erkrankungen und Menschen mit Demenz zur Verfügung. 
Die Hilfe umfasst beispielsweise:

  • Unterstützung im Haushalt (Wäsche waschen, kochen, einkaufen oder Wohnungsreinigung)
  • Tagesstrukturierung und Freizeitgestaltung (Vorlesen, gemeinsame Mahlzeiten, Spiele)
  • Förderung von sozialen Kontakten und Aktivitäten (gemeinsame Spaziergänge, Besuch von Veranstaltungen)
  • Hilfen bei Erledigungen außer Haus und Behördenangelegenheiten (Begleitung bei Arzt- oder Friseurterminen, Hilfe bei Antragstellung)

Bei einem persönlichen Kennenlernen erfassen wir ihren individuellen Bedarf an Unterstützung und suchen anschließend eine/n passende/n Helfer*in für sie. Bei Fragen rund um die Leistungen der Pflegeversicherung, der Vermittlung anderer professioneller Dienstleister oder der Beratung zu Angeboten im Stadtteil stehen wir gern für sie zur Verfügung. 
 

Ansprechpartnerinnen

Gruppenbetreuung

Anne Gille

Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin
anne.gille@ambet.de
Tel: 0531 / 25 65 7 53

Einzelbetreuung

Annegret Heute

Dipl. Sozialpädagogin/-arbeiterin
annegret.heute@ambet.de
01573 / 35 65 7 50

Kontakt

AZUA ambet e.V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

Fax: 0531 - 2 56 57 99