Angehörige

Einzel- und Familienberatung Persönliche Beratung für Erkrankte und Angehörige

>>Aktuell<<

Aus gegebenem Anlaß möchten wir Sie auf unsere Handlungsempfehlungen zu Betrugsversuchen mit dem so genannten "Enkeltrick" hinweisen. Das Merkblatt (PDF) finden Sie hier.

 

Haben Sie einen Partner, Angehörigen oder Freund mit Demenz, Depression oder einer anderen psychischen Erkrankung? Machen Sie sich Sorgen um Ihre Zukunft, sind ratlos oder selber belastet?

Jede Erkrankung, jede Betreuungs- und Pflegesituation gestaltet sich individuell, abhängig von Lebenserfahrungen und Persönlichkeitsstrukturen.

Wir bieten Ihnen Einzel- und Familienberatungen an, um mit Ihnen Probleme zu analysieren, Aussichten zu formulieren und Wege zu öffnen.

Sie vereinbaren mit uns einen Beratungstermin in der Beratungsstelle oder wir besuchen Sie bei Bedarf zu Hause. Für Berufstätige bieten wir Montagabends eine besondere Sprechstunde an.

Unseren Info-Flyer finden sie hier (PDF)

Alle Mitarbeitenden der Beratungsstelle haben eine psychologische oder pädagogische Grundausbildung und haben sich darüber hinaus in verschiedenen Zusatzausbildungen qualifiziert: klientenzentrierte Beratung, systemische Beratung, Transaktionsanalyse, NLP, Coaching. Die Beratungsstelle wird von der Stadt Braunschweig gefördert.

Ansprechpartner*innen

Michael Baumgart (Dipl. Sozialpädagoge) michael.baumgart@ambet.de
Marianne Golmann (Dipl. Psychologin) marianne.golmann@ambet.de
Carolin Teller (Bachelor of Science Psychologie, ab 28.1.18 in Mutterschutz und anschließender Elternzeit) carolin.teller@ambet.de 

Kontakt

Gerontopsychiatrische Beratungsstelle ambet e.V.
Triftweg 73
38118 Braunschweig

E-Mail:
Tel: 05 31 - 2 56 57 40
Fax: 05 31 - 2 56 57 99